• reading in a chair

    Private Equity: Den Motor für Innovation und Wachstum nutzen

    Jetzt informieren

Mittelstandsunternehmen: Eine Klasse für sich

Europaweit erbringen mittelständische Unternehmen über die Hälfte der Wirtschaftsleistung und sind zugleich Wachstumsmotor und Innovationsrad vieler Branchen. Mit gezielten Private Equity-Strategien nutzen wir diesen Markt für aussichtsreiche Investitionen.

Mehr als die Hälfte der gesamten Wirtschaftsleistung in Europa wird von Unternehmen erbracht, die nicht börsennotiert und somit im Private Equity-Segment angesiedelt sind. Zu dieser "(Asset-)Klasse für sich" zählen vor allem mittelständische Unternehmen, die in der Regel in anhaltenden Veränderungsphasen innovativer und wendiger sind. So schaffen sie es kontinuierlich, auch in Zeiten einer − gesamtwirtschaftlich betrachtet − eher moderaten Dynamik durchgehend ein profitables Wachstum zu erreichen und eine attraktive Wertsteigerung zu realisieren.

Vielfach sind diese Mittelstandsunternehmen sogar Weltmarktführer in Nischenmärkten und haben noch kein direktes Vergleichsunternehmen am Kapitalmarkt. Somit ergeben sich interessante Einstiegsmöglichkeiten und langfristig aussichtsreiche Ertragschancen. Für jedes akquirierte Unternehmen wird auf der Basis unserer Expertise eine individuelle Wertsteigerungsstrategie entwickelt und über einen drei bis fünfjährigen Zeitraum fest implementiert. Wichtig dabei ist uns die Etablierung eines "Alignment of Interest". Denn erst diese gemeinsame Ausrichtung aller Investoren-Interessen − von den Anlegern über die Private Equity Manager bis zum Management der Portfolio-Unternehmen − gewährleistet eine zuverlässige Umsetzung bewährter Strategien für eine anhaltende Wertsteigerung.

Basierend auf diesem Potenzial konnte sich Private Equity innerhalb einer Dekade  global als gleichermaßen begehrte wie nachhaltig ertragsstarke Veranlagungsklasse für institutionelle und professionelle Investoren entwickeln und etablieren. Bei Gesamtinvestitionen von mehr als €400 Milliarden pro Jahr verzeichnet das von uns verfolgte Subsegment "Europäisches Mid-Market Private Equity" dabei ein Veranlagungsvolumen zwischen €10-20 Milliarden jährlich.